• Gerd

Veronika der Lenz ist da!

Es wird wärmer, die Tage werden länger - kurzum: Frühling liegt in der Luft. Raus aus den muffigen vier Wänden und rein ins Frühlingsabenteuer 2022!

Als Wiener Fremdenführer zeige ich euch die schönsten Frühlingsausflüge in Wien und Umgebung.


Marillenblüte in der Wachau

Ok. Das ist jetzt nicht in Wien. Aber es ist der Klassiker schlechthin. Mit den Öffentlichen gut erreichbar und gar nicht so weit von Wien, wartet ein absolut empfehlenswertes Erlebnis auf dich!


Aktuell befinden sich die Blütenknospen der rund 100.000 Marillenbäume in der Weltkulturerberegion Wachau im Entwicklungsstadium. Dieses einzigartige Naturschauspiel kannst du in den kommenden Tagen erleben. Im Moment siehst du noch wenige einzelne aufgeblühte Blüten, doch jeden Tag blühen mehr und mehr Knospen auf.


Mit den zunehmend wärmeren Temperaturen verwandelt sich die komplette Region in den kommenden Tagen in ein zauberhaftes Blütenmeer. Zuerst rund um Krems und anschließend bis Aggsbach-Markt und Spitz werden die Marillen zwischen voraussichtlich 10 Tagen und ca. 3 Wochen blühen - je nach Witterung.


Wann ist also der ideale Zeitpunkt? Mit der "Marillen Webcam" (ja, sowas gibt es 🤩) kannst du selbst den Fortschritt checken und deinen idealen Zeitpunkt für einen Ausflug in die Wachau planen.

Hier findest Du noch vier nette und familienfreundliche Spaziergänge direkt durch das Blütenmeer:



Setagayapark in Döbling

Du wolltest schon immer mal nach Japan? Dann erwartet dich ein Frühlingsausflug wie aus dem Bilderbuch, wenn du unserem nächsten Tipp folgst.

In Döbling versteckt sich nämlich der Setagayapark.


Dieser kleine japanische Garten verzaubert dich mit wunderschönen Elementen der traditionellen japanischen Gartenkultur, vom typischen Teehaus, über kleine, romantische Wasserfällen bis zu diversen für Japan charakteristischen Steinen und Pflanzen.


Im Moment dauert es noch, bis der komplette Park in seiner Blütenpracht erstrahlt - je nach Witterung wird es noch ein paar Tage dauern, bis der ideale Zeitpunkt für deinen Besuch gekommen ist.


Ideal, wenn du deinen nächsten Urlaub nicht mehr erwarten kannst (Gallmeyergasse 4, 1190 Wien).



Blühende Kirschbäume in Wien

Aber auch in deiner nächsten Umgebung in der Wiener Innenstadt findest du blühende Bäume und Sträucher, die dir das richtige Frühlings-Feeling in´s Herz zaubern.

Diese prachtvoll blühende Magnolie und den Baum mit Zierkirschen haben wir bei einem unserer Stadtspaziergänge im vergangenen Frühjahr aufgenommen.


Insgesamt erwarten dich 2.842 Zierkirschen in Wien, die in den nächsten Tagen voll aufblühen werden.


Woher ich das weiß?


Die Stadt Wien bietet Interessierten ein Baumkataster über das du nach bestimmten Bäumen suchen kannst oder - je nachdem wo du gerade entlang spazierst - Bäume abfragen kannst.


Dazu musst du nur die Baumnummer, die du ca. auf Augenhöhe an jedem, im öffentlichen Raum gepflanzten Baum, auf einem Metallplättchen findest, unter diesem Link eingeben. Hier siehst du dann auch, wie alt oder jung der Baum ist und seine Art und lateinischen Bezeichnung.


Wo ist dein Lieblingsplatz imm Frühling?

Schreib uns doch deinen absoluten Lieblingsplatz im Frühling in die Kommentare unten oder markiere uns (https://www.instagram.com/vienna.now.at/) im Insta-Posting von deinem nächsten Frühlings-Spaziergang.


Wir freuen uns auf eure Tipps und Empfehlungen!